Blogger Relations. Ein spannendes Thema – sowohl für Blogger als auch Unternehmen.  Volkswagen hat in Kooperation mit der britischen Youtuberin Nikkie gezeigt, welche kreativen Ansätze möglich sind. Zu dem Thema “Don’t make up and drive” wurde ein ganz spezieller Werbespot entwickelt.

Unglaublich aber wahr. Bereits aus dem Jahr 2012 stammt der nachfolgende Spot, welcher von VW in Zusammenarbeit mit der Youtuber Nikkie entwickelt wurde. Das Thema: Sicherheit beim Autofahren.

Wer dahinter eine langweilige Kampagne vermutet, dem sei der untenstehende Spot empfohlen. Oftmals wird über das Risiko von Smartphones am Steuer diskutiert. Über die Gefahr des Schminkens während der Autofahrt, welches unter immer mehr Frauen gängige Praxis ist, redet kaum jemand.

Die Umsetzung: In Zusammenarbeit mit der Youtuberin Nikkie, deren Youtube Kanal NikkieTutorials bereits mehr als 470.000 Subscriber  und deren Videos über 26 Mio. Views haben, wurde ein Videospot entwickelt. Das Besondere daran? Dieser Spot vereint zwei ganz unterschiedliche Welten. Zum einen die klassische Werbewelt. Zum anderen die “Blogger-Welt”.

Das entwickelte Video beginnt zunächst ganz unscheinbar und so wie viele anderer Videos von Nikkie. Sie gibt Make-up Tipps – ein scheinbar klassisches How-to YouTube Video. Doch plötzlich gibt es einen Crash. Einen Autounfall, direkt in ihrem Zimmer.

Doch seht am besten selbst:

Das Ergebnis: Ohne einen einzigen Euro für Mediaspendings aufzuwenden, erzielte der Spot binnen weniger Tage eine hohe Reichweite (über 100.000 Views, 10.000 Social Shares) und bekam viel Aufmerksamkeit von anderen Blogs. Darüber hinaus trat der Spot eine Diskussion über das Styling beim Autofahren los.

Oftmals scheint es so, also ob klassische Werber den Zug von Online-Video-Content verpasst haben. Vielmehr gibt es eine Vielzahl an neuen, vorwiegend jungen YouTubern welches es verstanden haben eine immense Online-Reichweite aufzubauen und gleichzeitig damit gutes Geld zu verdienen. Das Unternehmen die Synergien aus klassischer Werbung und neuen Online Playern auf kreative Art und Weise nutzen können, stellte Volkswagen bereits 2012 gut unter Beweis.

Kennt ihr noch weitere derartige Kampagnen?

Artikel, welche Dich auch interessieren könnten:

About 

(digital) marketing is my passion & my dayjob
follow me on twitter @tompeham