, , , ,

Super Bowl Commercials 2014: Eine Sammlung der besten Super Bowl Ads

die besten Super Bowl Commercials 2014

Super Bowl bedeutet auch Hauptsaison für Marketer. Obwohl die Super Bowl erst kommenden Sonntag über die Bühne geht, haben sich bereits eine Reihe an Unternehmen um das Rennen der meisten Shares, Views und Likes ihrer Super Bowl Videos gemacht. Hier findet Ihr eine Sammlung der besten Super Bowl Commercials 2014.

Axe: “Make Love, Not War”

Ganz vorne mit dabei ist heuer Axe, welche mit dem Spot “Make Love, not War” ins Rennen um die beste Super Bowl Ad geht. Mit über 3 Millionen Youtube Views stellt das Video, welches Staatsmänner und Soldaten zeigt, das meist gesehene Youtube Super Bowl Video dar.

 

Doritos – “Finger Cleaner”

Sehr witzig und ausgefallen ist jener Spot von Doritos mit dem Titel “Finger Cleaner”. Bisherige Youtube Views: 2,7 Millionen.

Bud Light: “Arnold Bud Light Zipper”

Mit bisher 1,6 Millionen Views kann dieses Video mit Arnold Schwarzenegger eher in die Kategorie “seltsam” eingeordnet werden. Doch seht selbst – Arnold Schwarzenegger als Bjorn Borg.

Pepsi: “Pepsi there since the First”

Der Super Bowl Spot von Pepsi spielt in den 1920er Jahren und soll die lange Tradition von Pepsi und den Super Bowl verdeutlichen.

“Bud Light Don”

Der zweite Spot von Bud Light zeigt einen Mann mit einem Lama in einen Lift einsteigen. Wer die Geschichte rund um das französische Lama – Le Serge kennt, wird diesen Clip besonders lustig finden. Mag sein, dass sich die Macher von den französischen Jugendlichen inspirieren haben lassen…

VW: Volkswagen Wings

Auch Volkswagen ist heuer wieder mit einem Super Bowl Spot vertreten. Dieses Jahr unter dem Titel “Wings” . Ein Mann erklärt in dem Spot seiner Tochter sehr erfreut, dass sein VW gerade 100,000 Meilen zurückgelegt hat und fügt im Anschluss hinzu: “What if I told you that every time a Volkswagen hits 100,000 miles, a German engineer gets his wings”

Kia: “The Truth”

Kia lässt in dem heurigen Super Bowl Spot den Film “Matrix” wieder auf erleben. Besonders lustig: der singende Morpheus.

Hyundai – “Dad’s Sixth Sense”

Auch Hyundai ist heuer wieder mit gleich 2 Super Bowl Ads vertreten. Der Spot Dad’s Sixth Sense zeigt einen Vater, der sein Kind über die Jahre vor unterschiedlichen Gefahren beschützt. Schlussendlich wird gezeigt, dass nicht nur der eigene Dad den Sohn schützen kann. Wirklich sehenswert:

Im zweiten Spot von Hyundai trifft Johnny Galecki – bekannt als Lenard aus Big Bang Theory – auf eine unbekannte Frau. Der Spot läuft unter dem Titel “Nice”:

Audi: Doberhuahua

Auch Audi ist – so wie viele andere Autohersteller – auch mit einem Super Bowl Spot vertreten. Mit der Kernaussage: “Wir mögen keine Kompromisse”

Coca Cola: “Going all the way”

Auch wenn die Hintergrundmusik aus Sicht des Autors etwas unpassend zum Inhalt des Videos ist, handelt es sich bei dem Spot von Coca Cola um eine sehr interessant gemachte Werbung:

GoDaddy – Bodybuilder

Auch GoDaddy ist wieder mit einem kreativen Spot dabei. Dieses Mal wird unter dem Motto “Get Found – Get Business” präsentiert. Seht am besten selbst:

Habt ihr auch noch weitere interessante Super Bowl Ads gesichtet. Teilt diese mit uns!

Anmerkung: dieser Artikel wird laufend aktualisiert.

 

About 

(digital) marketing is my passion & my dayjob
follow me on twitter @tompeham

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>