Viele Smartphone-Nutzer stehen oftmals vor dem Problem des Speicherplatzmangels. Fotos, Videos, Musik, Apps und eine Vielzahl an Daten (produziert durch die Vielzahl an genutzten Apps) belegen rasch den gesamten Smartphone-Speicher. Bei iOS Geräten – wie iPhone und iPad – kommt erschwerend hinzu, dass sich der Speicherplatz nicht erweitern lässt.

Dementsprechend gibt es eine Vielzahl an unterschiedlichen Apps, welche dieses Speicherplatzproblem zu lösen versuchen. Vorstellen möchte ich Euch eines dieser Tools: PhoneClean 3

Bei PhoneClean 3 handelt es sich um ein vielseitig einsetzbares Reinigungsprogramm für iOS Geräte. PhoneClean selbst behauptet, dass durch Anwendung des Programms bis  zu 60% des Speicherplatzes auf iPhone bzw. iPad wieder freigegeben werden kann.  Ob die Zahlen stimmen und wie PhoneClean 3 funktioniert, erfährt Ihr in meinem nachfolgenden Review-Bericht.

PhoneClean 3 versteht sich als allseitige und risikolose iOS Reinigungs- und Optimierungslösung. Neben der Lösung des Speicherplatzproblems, finde ich vor allem die angebotenen Features zur Prozessoptimierung und Beschleunigung von iPhone und iPad interessant.

Doch nun zur Anwendung von PhoneClean

Erstaunt war ich zunächst über die Tatsache, dass PhoneClean nicht via App (über den AppStore) direkt auf dem iOS Gerät installiert werden muss. Nein, vielmehr wird das Programm über PC oder Mac (jeweilige Downloadversionen finden sich direkt auf der Website des Anbieters) heruntergeladen. Für Einige mag der Umstand, das ein Laptop/PC eingesetzt werden muss, umständlich klingen. Dem sei gegenübergestellt, dass PhoneClean durch diese Vorgehensweise eben genau zu vermeiden versucht, noch weiteren Speicherplatz auf dem jeweiligen Device zu belegen. Eine durchaus kluge Strategie.

Ist die ca. 6MB große PhoneClean Datei heruntergeladen und das Programm am Computer installiert, kann der eigentliche Vorgang beginnen. Diesen nachfolgenden Vorgang habe ich als sehr einfach verständlich und intuitiv empfunden. Alle Abläufe sind klar beschrieben und sehr user-gerecht gehalten.

Start des Programm: Wird PhoneClean gestartet, wird der User zunächst aufgefordert, sein iOS Device mit dem Computer (über USB) zu verbinden.

Nach Anschluss des iOS-Geräts, wird dieses auch sofort von PhoneClean erkannt. In weiterer Folge stehen nun die Möglichkeiten zur schnellen Reinigung, intensiven Reinigung, Werkzeugkasten (Toolset) und eine Wiederherstellung zur Verfügung. Da vor der Durchführung eines Scans ein Backup erstellt wird, kann so sichergestellt werden, dass eine “Wiederherstellung” möglich ist. Man möchte ja nicht versehentlich wichtige Daten “wegreinigen”.

Anmerken möchte ich hierbei folgende Auffälligkeit: gemäß PhoneClean Programm besitze ich 2,6 GB freien Speicherplatz auf meinem iPhone. Laut iOS Einstellungen sind es jedoch nur 2,2 GB freier Speicher (siehe iPhone Screenshot unten). Aber: sehen wir über diese “Unstimmigkeit” hinweg und starten den Scan.

Nach Klick auf schnelle Reinigung, startet der geplante Scan. Der Scan selbst erfolgt sehr rasch und ist binnen kürzester Zeit (gefühlte 2 Minuten) abgeschlossen. Im Anschluss wird eine Übersicht der gefundenen – reinigungswürdigen – Dateien dargestellt. Hierbei kann in den jeweiligen Bereich gewechselt werden und z.B. das Löschung von bestimmten temporären Dateien einer bestimmten App verhindert werden.

Ich empfehle hierbei vor Durchführung der Reinigung einen Blick in die einzelnen Bereiche zu werfen. Im Anschluss kann die Reinigung erfolgen um so freien Speicherplatz zu schaffen.

Relativ rasch ist auch die Reinigung abgeschlossen. Auf der Ergebnisseite wird die durchgeführte Speicherplatz-Reinigung nochmals zusammengefasst.

In Summe konnte so  in meinem Fall 1 GB zusätzlicher, freier Speicherplatz geschaffen werden. Rein durch die Löschung von temporären App-Dateien bzw. Cookies. Grundsätzlich ein sehr gutes Ergebnis mit welchem ich sehr zufrieden bin!

Auch wenn sowohl iPhone als auch PhoneClean Programm hinsichtlich des gelöschten Speicherumfangs (1 GB) übereinstimmen, bleibt die Differenz in der absoluten freien Speicherplatz-Summe. 3,2 GB freier Speicher laut iPhone-Einstellungen vs. 3,6 GB laut PhoneClean.

Freier Speicherplatz nach Reinigung laut PhoneClean

Freier Speicherplatz nach Reinigung laut PhoneClean

Freier Speicherplatz nach Reinigung laut iPhone

Freier Speicherplatz nach Reinigung laut iPhone

Fazit:
Die Schaffung von zusätzlich einem GB freiem Speicher bei in Summe 16 GB Speicherplatz ist sehr beachtlich, weshalb die Nutzung von PhoneClean definitiv empfohlen werden kann. Das Programm tut, was es verspricht – es reinigt iPhone / iPad und verschafft so neuen Speicherplatz :-)

Linkliste:
PhoneClean 3 Übersicht
PhoneClean 3 Download

Artikel welche Dich auch interessieren könnten:

 

Disclaimer:
Ich habe PhoneClean 3 vom Hersteller iMobie zu Testzwecke zur Verfügung gestellt bekommen.

About 

(digital) marketing is my passion & my dayjob
follow me on twitter @tompeham