Content Marketing ist derzeit in aller Munde. Sei es auf Konferenzen, Veranstaltungen, Artikeln, etc. – es scheint so als beschäftigt sich derzeit die gesamte “Online-/Marketingwelt” mit diesem Thema. Agenturen (PR, Online, Klassik, etc.), Unternehmen, Kreative usw. – nahezu jeder möchte am “Geschäft” des Content Marketings teilhaben und möglichst erfolgreich dabei sein. Das in den meisten Fällen das Thema Content Marketing noch in den Kinderschuhen steckt, wird dabei (bewusst) übersehen bzw. zwingt das operative Geschäft in (zu) kleinen Zeiträumen zu denken.

Aus diesem Grund habe ich mich vor einiger Zeit entschlossen das Thema “Content Marketing im deutschsprachigen Raum”  in meiner anstehenden Masterarbeit näher zu behandeln. Ich möchte noch nicht allzu viel davon verraten – vorwiegender Fokus soll dabei jedoch auf die Analyse und Erhebung von Herausforderungen und Erfolgsparameter gelegt werden. Parallel dazu möchte ich auf meinem Blog eine kleine Content Marketing Reihe starten und über einzelne Bereiche des Content Marketings berichten. Beginnend mit Teil 1…

Deshalb nun zu Teil 1: Was ist Content Marketing?

Die Informationssuche hat sich in den letzten Jahren “massiv” verändert. Menschen suchen online nach für sie relevanten Inhalten. Diese digitale Informationssuche fordert Unternehmen auf, sich aktiv daran zu beteiligen. Der damit einhergehende Wandel von Unternehmen von Werbern zu Content-Produzenten führt zu wesentlichen Veränderungen in Organisationen.

Content Marketing beschreibt als „Buzzword“ diese Veränderungen und bezieht sich auf die Publikation von relevanten Inhalten anstatt von rein werblicher Kommunikation von Unternehmen.

Wikipedia etwa beschreibt Content Marketing als “Technik, die mit informierenden, beratenden und unterhaltenden Inhalten die Zielgruppe ansprechen soll” um in weiterer Folge diese Zielgruppe “vom eigenen Unternehmen (…) überzeugen und sie als Kunden gewinnen soll”.

Ähnlich beschreibt auch das Content Marketing Institute Content Marketing:

„Content marketing is a marketing technique of creating and distributing relevant and valuable content to attract, acquire, and engage a clearly defined and understood target audience – with the objective of driving profitable customer action.“

 

Durch den gezielten Einsatz von Content Marketing Maßnahmen, ist es somit möglich, Informationen, Geschichten bzw. emotionalisierende Botschaften über digitalen Weg direkt an die potentielle Zielgruppe zu transportieren und diese zu einer klar definierten Reaktion zu bewegen. Über anreizschaffende Inhalte können Unternehmen eine Beziehung zu für sie relevante Kundengruppen aufbauen, Mehrwerte schaffen und auf Bedürfnisse und Wünsche eingehen.

Content kann somit auch zur Schaffung bzw. Stärkung einer Marke und deren „Marken Identität“ beitragen. Ein auf die Zielgruppe zugeschnittener Content führt zu einer „Pull-Funktion“ und zieht Kunden von alleine an, ohne diese mittels Werbung belästigen zu müssen.

Das Content Marketing grundsätzlich nichts Neues ist, zeigt auch das nachfolgende Video vom Content Marketing Institute:

 

Klingt doch alles soweit ganz gut – oder? Die Einführung von Content Marketing in einem Unternehmen bzw. die Durchführung von Content Marketing Kampagnen setzt jedoch einige wesentliche Punkte voraus – die Definition der Zielsetzung bzw. der richtigen Zielgruppe stehen ganz zu Beginn der Planungsphase.

Im nächsten Teil meiner Content Marketing Serie werde ich auf die strategische Einführung von Content Marketing näher eingehen und die Themen der Zielsetzung und Zielgruppendefinition behandeln.

Linkliste
t3n.de
Content Marketing Institute
What is Content Marketing? (Video) 

 

Update: Masterarbeit Content Marketing

Im Rahmen meines Masterstudiums habe ich das Thema “Erfolgsfaktoren von Content Marketing Projekten in Online-/Werbe-Agenturen” näher behandelt.

Um Erfolgsfaktoren von Content Marketing Projekten zu identifizieren, wurden qualitative Experteninterviews mit Geschäftsführern von Online-Werbe-Agenturen durchgeführt. Sie wurden zu den angebotenen Content Marketing Leistungen befragt sowie zu erfolgsentscheidenden Faktoren im Rahmen von Content Marketing Projekten.

Haben Sie Interesse an der Masterarbeit zum Thema Content Marketing? Werfen Sie einen Blick auf diese Seite.

 

About 

(digital) marketing is my passion & my dayjob
follow me on twitter @tompeham